Gestern auf den Cloudera Sessions 2016

Unser Big-Data-Experte Alex Slotta war mal wieder on Tour: Dieses Mal zog es ihn zu den Cloudera Sessions in Frankfurt. Neben einigen Bildern hat er auch einen kleinen Bericht mitgebracht:

Die Cloudera Sessions standen dieses Jahr ganz im Zeichen der Digitalen Transformation und IoT. Clarke Patterson, Senior Director Product Marketing and Big Data Evangelist von Cloudera, zeigte in seiner Keynote auf, welche wichtige Rolle Hadoop bei der Digitalen Transformation und bei IoT spielt. Ebenso gab er Ausblicke auf die Weiterentwicklung von Hadoop. Dabei hob er hervor, welchen hohen Stellenwert Big Data samt Analyse für die Generierung von Business Value für Unternehmen in allen Branchen und besonders im IoT-Bereich hat.

Christoph Reininger, Head of Business Intelligence bei Runtastic, zeigte auf, wie der Umstieg von der bisherigen Processing Plattform auf Cloudera Hadoop in wenigen Monaten gelang und wie das Unternehmen damit Prozesse und den für seine User datengetriebenen Service optimiert hat.

In einem weiteren, faszinierenden Vortrag gab Lars Grammel von Trifacta Einblick, welch entscheidende Rolle Big-Data-Analysen in Sachen Insider Fraud Protection im Bankenumfeld einnehmen. Mithilfe des Cloudera Hadoop Stacks konnte die Verarbeitungszeit von den zu verarbeitenden Daten drastisch gesenkt und optimiert werden. Das Ergebnis: eine Aufwandsersparnis in Millionenhöhe.

Am Rande und in den Pausen konnte ich viele spannende Fachgespräche mit den Teilnehmern und unseren Cloudera-Partnern führen. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung: ein Muss für jeden, der von Clouderas langjähriger Erfahrung beim Aufbau moderner Datenarchitekturen für umfassende und relevante Analysen in Unternehmen profieren möchte.

Zurück